Jahresbericht Abteilung Leichtathletik 2020 (das Coronajahr)

Unser Jahresbericht der Leichtathletik ist wie bei allen Vereinen für das vergangene Jahr dank Corona kurz, da nur 4 oberfränkische Meisterschaften stattfanden. Trotz ausgefallenen Trainings und nicht stattgefundener Wettkämpfe waren wir in 2020 sehr erfolgreich und übertrafen die Ergebnisse des Vorjahres. Es wurden 12 oberfränkische, 11 Vizetitel und 7 dritte Plätze erreicht. Beim Crosslauf in Kemmern holten Alfons M., Sandra N, und Kurt H. den Titel. In der Mannschaftswertung MU14 wurde der 1. Platz und WU12 der dritte Platz erreicht. Weitere gute Platzierungen holten sich Moritz J., Fiona H., Emily L. und Sina G. Unsere Leistungsträger mit Noah Möller, Hannes Jäger, Luca Rose, Anna Brückner und Leni Rose vertraten den TSV Staffelstein oberfrankenweit und sicherten Bestleistungen. Noah holte 3 oberfränkische Rekorde über 800 m, 1000m und 2000 m. Den Titel des oberfränkischen Meisters holte er sich auf 800m, deutschlandweit sicherte sich Noah in seiner Klassen M12 den Platz 2. Der schnellste Sprinter über 75m war Luca Rose, zudem sicherte er sich über 60 m (Halle) und 75 m oberfränkische Titel. Mit persönlicher Bestzeit holte sich Hannes Jäger über 3000 m den oberfränkischen Titel und einen 3. Platz im Weitsprung. Anna Brückner gewann die 80 m Hürden und holte den 3. Platz über 800 m mit jeweils persönlicher Bestzeit. Leni Rose wurde Vizemeisterin über 60 m und im Weitsprung. Weitere gute Platzierungen gab es für Peter von Rosen, Ben Büttner, Elias Brückner, Sebastian Schraud, Fiona Herold und Luna Stöcklein. Das Abschneiden beim deutschen Sportabzeichen fiel in diesem Jahr besser aus als erwartet. Alle Jungs und Mädels, welche das Sportabzeichen erreichten, freuen sich über ihre Leistungen. Unsere Abteilung holte 21 erste Plätze, 14x den 2. Platz, 8x den 3. Platz und 32 Platzierung von Platz 4 bis Platz 10. Aktive und Senioren sind hierbei nicht mit aufgeführt. Die beiden Vereinsaktivitäten „Vereinsmeisterschaft“ und der zweimalig stattgefundene „Lauf für deinen Verein“ sind ausgiebig auf der Homepage aufgeführt. Das Trainerteam bestehend aus Sandra Nossek, Marion Fischer und Kurt Herbicht sind auf die erreichten Erfolge stolz und hoffen für´s kommende Jahr auf weitere sportliche Erfolge und einen möglichst baldigen Normalbetrieb beim Training

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *