Drei Podestplätze für Noah in Eschenbach

 

 

Am 1.Mai trafen sich in Eschenbach viele der besten Leichtathleten, was sich auch bei den vielen sehr guten Ergebnissen niederschlug.

Das Wetter war durchwachsen, Sonnenschein und Wind wechselten sich ab, der Regen blieb glücklicherweise aus.

Noah Möller vom TSV 1860 Staffelstein startete in drei verschiedenen Disziplinen:

Weitsprung, 50m-Sprint und 800m-Lauf.

Im Weitsprung errang Noah bei starker Konkurrenz mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 4,33 m einen Podestplatz

Beim 50m-Sprint gewann Noah trotz schwieriger Windverhältnisse mit 7,98 Sekunden seinen Lauf und damit ebenfalls auf das Podest.

Im abschließenden 800m Lauf konnte Noah in seiner Spezialdisziplin nochmals sein Können unter Beweis stellen und gewann den Lauf mit großem Vorsprung und einer sehr guten Zeit in 2:33,12.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *