Vordere Plätze für TSV Athleten in Langenzenn

Die Leichtathleten des TSV 1860 Staffelstein nutzten am vergangenen Wochenende das gute Wetter und nahmen bei den landesoffenen Kreismeisterschaften in Langenzenn teil.

Rafael Linz konnte mit 38,29 m im Speer und 12,22 m im Kugelstoßen in der neuen Altersklasse U18 an seinen Leistungen aus 2018 anknüpfen und in beiden Disziplinen eine neue persönliche Bestleistung aufstellen.  Im Kugelstoßen belegte er Platz 2 und im Speerwurf landete er auf Platz 3. Im 100 Meter Lauf zeigte er dann, trotz Gegenwind mit 12,46 sec. eine tolle Leistung und überquerte als erster die Ziellinie. Auch dies bedeutete eine weitere persönliche Bestzeit.

 

Madelaine Wirsching startete nach dem Wechsel von Ebensfeld zum TSV 1860 Staffelstein zum ersten Mal für ihren neuen Verein. Sowohl über 100 m als auch im Weitsprung war sie ihrer Konkurrenz klar überlegen. Im Weitsprung erzielte sie mit 4,78 m eine neue persönliche Bestleistung. Über 100 m verfehlte sie mit der Zeit von 13,43 s nur um 3 Hundertstel die direkte Startberechtigung für die bayrischen Meisterschaften.

„Die bereits gute Form der Athleten lässt für 2019 noch auf erfreuliche Ergebnisse hoffen,“ so Iris Coors, die zufriedene Trainerin des TSV.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *