Zum Saisonende Bestzeit für Sophia Franz

Mittel-und Langstreckenläuferin Sophia Franz vom TSV 1860 Staffelstein schloss ihre bisherige erfolgreiche Saison mit einem Gesamtsieg über 10 Kilometer ab und zwar beim 13. Mildenberger Lauftag. Bei perfektem kühlen Laufwetter ging es auf die Wendepunktstrecke. Bis auf zwei kleinere Hügel führte die Strecke auf einem Radweg flach dahin. Sophia Franz ging mit dem Vorsatz an den Start ihre bisherige Bestzeit zu steigern, dies gelang ihr mit einem Gesamtsieg aller Frauen und der Zeit von 40:26,9 Minuten eindrucksvoll. Die Bad Staffelsteinerin begann das Rennen verhalten, lag bis kurz vor dem Wendepunkt auf Platz drei, um dann resolut die Führung zu übernehmen und ihr Tempo zu steigern. Die Zweitplatzierte Alexandra Wasse vom LAZ Obernburg lag am Ende 30 Sekunden zurück. Im Feld der 196 Teilnehmer war Sophia Franz immerhin Gesamt:14. und ließ dabei die Großzahl der Männern hinter sich. Somit schloss sie die Bahn-und Straßensaison 2018 erfolgreich ab. Bei sechs neuen Bestzeiten 2018 dürfen Sophia Franz und ihr Trainerpaar Marion Fischer/Kurt Herbicht mehr als zufrieden sein.

Bericht von Uli Zetzmann

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *