Michael Köhnlein und Noah Möller laufen der Konkurrenz davon

Der 17. Kulmbacher Kessellauf fand bei guten Laufbedingungen statt. Von unserer Abteilung waren einige Teilnehmer mit großem Erfolg dabei.

Noah Möller und Lena Kurpanik starteten über 1000m und kamen mit großem Abstand als Erste ins Ziel. Auch Florentine Kurpanik, die 400m laufen musste, erkämpfte sich einen zweiten Platz. Ebenso ihre Mutter Petra, die in der W40 Klasse den Hauptlauf gewann.

 

Auch beim 11.Motor-Nützellauf in Kulmbach gab es zwei Sieger. Noah Möller, der in dieser Saison noch ungeschlagen ist, gewann klar vor seiner Konkurrenz. Für die 2000m lange Strecke brauchte er 7:32 Minuten. Ebenso Michael Köhnlein, der beim Hauptlauf über 10 Km am Start war. Er gewann die Jugendklasse mit zwei Minuten Vorsprung in 38:20 Minuten.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *