Viele Podestplätze bei den Kreismeisterschaften der U10 und U12

im Dreikampf und 800 Meter Lauf

Die Dreikampfmeisterschaft, plus 800 Meter, in den Klassen MWU12 und jünger des Leichtathletikkreis Oberfranken West im Bad Staffelsteiner Stadion gestaltete sich zu einer Veranstaltung der besonderen Art. Herrlichstes Wetter, begeisternde Kinder, hervorragende Leistungen und eine sehr gute Durchführung durch die LA-Abteilung des TSV Staffelstein mit  einem rund 45 köpfigem Team. Aus allen Klassen gibt es gute bis hervorragende Siegerleistungen zu vermelden. Dass Noah Möller (M10) nicht nur ein überragender Mittelstreckler ist, zeigte er beim Dreikampf mit 993 Punkten und den 1.Platz, sein Vereinskollege  Luca Rose kam mit 943 Punkten gleich hinter ihm auf Platz 2. Möllers Einzelleistungen waren 7,80 Sekunden, 4,04 Meter, 27,50 Meter. Luca Rose war genauso schnell, sprang 3,50 weit und warf den Ball auf 29,00 Meter. Der dritte im Bunde, Tim Bayer belegte den 9.Platz mit 9,5sec. im Sprint, 2,93m im Weitsprung und 28,00 Meter im Ballwurf. Damit erzielte er 695 Punkte.

Über 800 Meter lief Noah Möller neue persönliche Bestzeit mit erstklassigen 2:34,31 Minuten und sicherte sich damit überlegen den 1.Platz. Luca Rose kam hier mit hervorragenden 2:52,8 auf den 3.Platz und Tim Bayer ging mit 3:18,03 als achter durchs Ziel.

Bei den Mädchen der W10 kam Leni Rose im Dreikampf auf Platz 5 mit 8,1sec über die 50Meter, 3,48 im Weitsprung und 16,00Meter im Ballwurf. Sie hatte damit am Ende 979 Punkte stehen. Leni Meyer landete mit 903 Punkten auf dem 9.Platz (8,2 sec, 3,22 im Weitsprung und 14,00 Meter im Ballwurf). Über die 800 Meter lief es bei beiden besser, hier holte sich Leni Rose mit 3:09,64 Minuten den 3.Platz und Leni Meyer lief mit 3:20,22 auf den 5.Platz.

Bei den Jüngsten machte wieder einmal Svea Kasper auf sich aufmerksam. Sie holte sich im Dreikampf den 2.Platz. Über die 50 Meter war sie mit 8,3 die Schnellste und sprang mit 3,44 Metern auch am weitesten. Nur im Ballwurf lag sie mit 16,00 Metern auf Platz 4 und somit lag sie mit nur einem Punkt hinter Amelie Frick vom TSV Bad Rodach. Lena Zillig konnte in dieser Altersklasse den 8. Platz erreichen (9,6sec, 2,76m im Weitsprung und 11,00 Meter im Ballwurf).

Über die 800 Meter kam Lena Zillig mit guten 3:24,8 Minuten auf den 4.Platz.

Bei den Jungs waren gleich 4 Teilnehmer vom TSV1860  Staffelstein dabei. Bester war hier Philip Bayer auf dem 12. Platz (10,2; 2,60m und 20,5m), gefolgt von Nils Edner auf Platz 15 (10,0; 2,51m und 17,00m), David Bayer Platz16 (10,4; 2,45m und 20,00m) und Paul Nüsslein, der seinen ersten Wettkampf bestritt auf Platz 17(9,7; 2,55m und 13,5m).

Im 800 Meter Lauf belegten die Jungs Platz 8-11. Schnellster war Philip Bayer mit 3:40,7 Minuten, gefolgt von Paul Nüsslein mit 3:41,3Minuten, Nils Edner mit 3:46,1 Minuten und David Bayer mit 3:57,0 Minuten.

 

 

 

 

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *